Logo der Universität Wien

Band 15 "Österreichische Kartographie"

 
von Ingrid Kretschmer, Johannes Dörflinger und Franz Wawrik

insgesamt 318 Seiten mit 54 Farbtafeln, 46 SW-Abbildungen sowie 4 Tabellen

Das Werk beschreibt und bewertet rund 500 Jahre österreichischer Kartographie, von frühen kartographischen Aktivitäten in der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts bis zu den digitalen topographischen und kartographischen Modellen der Gegenwart (2004). Die einzelnen Perioden und Produkte werden exemplarisch durch ganzseitige Kartentafeln illustriert und erläutert. Das Werk gliedert sich in drei Abschnitte:

  1. Teil: Franz Wawrik: Von den Anfängen der österreichischen Kartographie bis zur zweiten Türkenbelagerung Wiens (1683)
  2. Teil: Johannes Dörflinger: Vom Aufstieg der Militärkartographie (nach 1683) bis zum Wiener Kongress (1815)
  3. Teil: Ingrid Kretschmer: Von der Zweiten Landesaufnahme (1806) bis zur Gegenwart (2004)

Ein umfangreiches Literaturverzeichnis und Register ergänzen und erschließen das Werk.

Back


Schrift:

Derzeit lieferbare und verbilligte Bände

Band 21: Mountain Cartography

Band 20
: 50 Jahre Österreichische Kartographische Kommission

Band 19: Geokommunikation im Umfeld der Geographie

Band 18 "Geographical Names as a Part of the Cultural Heritage"

Band 17 "Kartographie als Kommunikationsmedium …"

Band 16 "Aspekte der Kartographie im Wandel der Zeit"

Band 15 "Österreichische Kartographie"

Band 13 "Virtuelle Globen in der Geovisualisierung"

Band 12 "25 Jahre Studienzweig Kartographie"

Band 10 "Kartographie und Namenstandardisierung"

Band 4 "Kartographenkongreß Wien 1989"

Band 1 "Digitale Technologie in der Kartographie"

Bestellungen richten Sie bitte an:

regina.schneider@univie.ac.at

Arbeitsgruppe Kartographie und Geoinformation

Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien

Universitätsstraße 7
Stiege III, 5. Stock
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-48604
F: +43-1-4277-848604
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0