Logo der Universität Wien

Band 4 "Kartographenkongreß Wien 1989"

 
Herausgegeben von Ferdinand Mayer

mit 15 Fachvorträgen und 3 zusätzlichen Beiträgen, insgesamt 288 Seiten, davon 60 Farbtafeln mit 145 Farb- und 62 SW-Abbildungen

Fachvorträge im Rahmen des Kongresses

Begrüßung und Eröffnung in der Wiener Hofburg

Festvortrag:
SPIESS, E. (Zürich): Kartengraphik und Kreativität auch mit digitalen Daten und Technologien

Amtliche Kartographie:

WILMERSDORF, E. (Wien): Graphische Datenverarbeitung in der großmaßstäbigen Stadtkartographie 

HARBECK, R. (Bonn): Die Rolle der topographischen Landeskartographie als zukunftsorientierte Informationsbasis

GERBER, U. (Wabern): Der Stand der computergestützten Kartographie beim Bundesamt für Landestopographie 

KILGA, R. (Wien): Die Amtliche Kartographie Österreichs nach Abschluß der 4. Landesaufnahme

Gewerbliche Kartographie: 

MERKLE, G. (Zürich): Die Gewerbliche Kartographie im Wandel zur digitalen Kartentechnik 

MAYER, F. (Wien): Die Atlaskartographie auf dem Weg zum elektronischen Atlas 

MAIR, V. (Ostfildern bei Stuttgart): Straßenkartographie – Entwicklung nach dem Zweiten Weltkrieg und Zukunftsaspekte 

PUSTKOWSKI, R. (Berlin-Leipzig): Anmerkungen zur touristischen Kartographie

Forschung und Lehre in der Kartographie: 

BRASSEL, K. (Zürich): Geographische Informationssysteme und computergestützte Kartographie – Neue Trends in Forschung und Lehre 

BENEDICT, E. und KRÖNERT, R. (Leipzig): Bearbeitung thematischer Karten im Rahmen von Geographischen Informationssystemen 

KELNHOFER, F. (Wien): Themakartographische Signaturengestaltung unter Berücksichtigung perzeptiver Parameter 

ASCHENBERNER, P. (Hannover): Kartographenausbildung im Wandel der Technik

Grußworte in der Österreichischen Nationalbibliothek:
WAWRIK, F. (Wien): Austria Picta – Die Intention der Ausstellung 

KRETSCHMER, I. (Wien): Höhepunkte österreichischer Kartographiegeschichte (bis zum Ersten Weltkrieg) 



Schriftliche Beiträge
BARTELME, N. (Graz): GIS und Digitale Kartographie: Werkzeuge für die Akkumulation und Vermittlung von raumbezogenem Wissen
BRÜGGEMANN, H. (Bonn): Das ATKIS-Datenmodell – objektorientierte Modellierung der Landschaft
SIEKIERSKA, E.M. und TAYLOR, F.D.R. (Ottawa): Electronic Mapping and Electronic Atlases: New Cartographic Products for the Information Era – The Electronic Atlas of Canada

Verzeichnis aller Autoren

Back


Schrift:

Derzeit lieferbare und verbilligte Bände

Band 21: Mountain Cartography

Band 20
: 50 Jahre Österreichische Kartographische Kommission

Band 19: Geokommunikation im Umfeld der Geographie

Band 18 "Geographical Names as a Part of the Cultural Heritage"

Band 17 "Kartographie als Kommunikationsmedium …"

Band 16 "Aspekte der Kartographie im Wandel der Zeit"

Band 15 "Österreichische Kartographie"

Band 13 "Virtuelle Globen in der Geovisualisierung"

Band 12 "25 Jahre Studienzweig Kartographie"

Band 10 "Kartographie und Namenstandardisierung"

Band 4 "Kartographenkongreß Wien 1989"

Band 1 "Digitale Technologie in der Kartographie"

Bestellungen richten Sie bitte an:

regina.schneider@univie.ac.at

Arbeitsgruppe Kartographie und Geoinformation

Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien

Universitätsstraße 7
Stiege III, 5. Stock
A-1010 Wien
T: +43-1-4277-48604
F: +43-1-4277-848604
E-Mail
Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0